5 Products I’m Using (And Loving) During Pregnancy

EN: Those who know me know I’m more of a ‘less is more’ kind of person. Whether it’s about furnishing your home, your make up or skincare products – I believe that if you have a few but really good products, it’s absolutely enough. Especially these days where we get bombarded with ads and the only thing we’re supposed to do is buying sh*t.

Now that I am 32 weeks pregnant and won’t get any new products for my pregnancy as I found the essential ones, I’d like to share my top five products I am using during my pregnancy:

 Almond Oil: I apply almond oil every day from my breast all the way down to my knees. A 2012 study suggests that bitter almond oil may reduce the stretch marks caused by pregnancy. However, there are also other factors that need to be considered such as genetics and weight gain. Gaining too much weight too fast may also lead to stretch mark so make sure you stick to a healthy diet.
Nonetheless, almond oil is worth a try and definitely won’t hurt!

 Multivitamins: Vitamins are – especially during pregnancy – essential as you may need more during pregnancy than you did before pregnancy. Taking prenatal vitamins and eating healthy foods can help give you all the nutrients you and your baby need during pregnancy.  Make sure your prenatal vitamin has folic acid, iron and calcium in it.
Tip: Take them with your lunch as they made me feel nauseous if I took them otherwise.

 Coconut Oil: Obviously the body is going through changes during pregnancy and these might effect your skin. I’ve been using coconut oil as a night routine for my skin for many years now and during pregnancy I’ve noticed that my skin had reactions to any other products I would use. I didn’t expect that at all but now I swear by my coconut oil 😀

 Iron Tablets: Yes, iron should be in your multivitamins but after a blood test we found out that I was low on iron. I always felt super tired and just wanted to sleep all day so after we found out I had an iron deficiency, I got some additional iron tablets. The next day I felt like a new person, I had much more energy and my tiredness was gone. So, when in doubt – get your iron level checked.

 Pregnancy Pillow: Oh my love, my one and only love… I can’t imagine life without you anymore… If there is only one thing I could have during pregnancy, I swear it would be my pregnancy pillow! I can’t sleep without it and I take it wherever I go. Everyone I basically forced to try it out, absolutely agreed with me on this: best. thing. ever. Pregnant – not pregnant, male – female – everyone. So, definitely a MUST-HAVE during pregnancy!

What are you favourite products during pregnancy? Or are there any that weren’t helpful at all?


DE: Wer mich kennt, weiss, ich bin ja eher für ‘weniger ist mehr’. Sei es bei der Einrichtung des Hauses, beim Make Up oder bei Pflegeprodukten – ich finde wenn man wenige, aber dafür richtig gute Sachen hat, dann reicht das völlig ist. Ganz besonders heute, wo wir non-stop mit Werbung bombardiert werden und eigentlich nichts anderes mehr tun sollen, ausser kaufen.

Jetzt wo ich in der 32. Schwangerschaftswoche bin und der Meinung bin, dass ich keine neuen Produkte speziell auf die Schwangerschaft bezogen, benötigen werde, möchte ich die fünf Produkte mit euch teilen, auf die ich definitiv nicht verzichten kann:

♦  Mandelöl: Ich reibe mich jeden Tag von der Brust, über den Bauch bis hin zu den Knien mit Mandelöl ein. Laut einer Studie aus 2012 verringert Mandelöl das Auftreten von Dehnungsstreifen. Allerdings muss ich hier auch dazusagen, dass natürliche auch andere Faktoren eine wichtige Rolle spielen. Zum einen können Dehnungsstreifen auch genetisch bedingt sein und zum anderen spielt die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft eine Rolle. Zu schnelles Zunehmen kann dazu führen, dass sich die Haut zu schnell zu sehr dehnen muss und dabei diese Risse auftreten.
Nichtsdestotrotz denke ich, dass das Mandelöl auf jeden Fall einen Versuch wert ist – Schaden kann es ja nicht.

♦  Multivitamin Tabletten: Vitamine sind – vor allem in der Schwangerschaft – essentiell und auch wenn ich auf eine ausgewogene Ernährung achte, nehme ich zusätzlich Multivitamin Tabletten um mein Baby und mich mit allen wichtigen Vitaminen zu versorgen. Insbesondere Folsäure, Eisen und Calcium sind in der Schwangerschaft sehr wichtig.
Kleiner Tipp: Vitamine mit dem Mittagessen einnehmen, da bei mir beispielsweise andernfalls Übelkeit auftrat.

♦  Kokosöl: Während der Schwangerschaft können diverse körperliche Veränderungen auftreten, wie zum Beispiel Gesichtsunreinheiten. Ich benutze ja schon seit Jahren Kokosöl als nächtliche Gesichtspflege und ich habe in der Schwangerschaft festgestellt, dass meine Haut zu Unreinheiten neigt, wenn ich mal etwas anderes verwende als Kokosöl. Fand ich sehr überraschend, aber ich schwöre auf mein Kokosöl 😀

♦  Eisen Tabletten: Ja, eigentlich ist Eisen in den Multivitamin Tabletten enthalten, aber nach einem Bluttest wurde bei mir dennoch Eisenmangel festgestellt. Ich habe mich ständig super müde gefühlt und wollte am liebsten den ganzen Tag nur schlafen und als wir rausfanden, dass der Eisenmangel der Übeltäter sein könnte, habe ich mir zusätzlich Eisentabletten besorgt. Direkt am nächsten Tag habe ich einen unfassbaren Unterschied gemerkt – ich war voller Energie und fühlte mich, als könne ich Bäume ausreisen! Also, bei Anzeichen von Müdigkeit – Eisenwert checken lassen.

♦  Schwangerschaftskissen: Oh meine Liebe, ein einzig wahre Liebe… ich kann mir ein Leben ohne dich nicht mehr vorstellen.. Wenn ich nur eine Sache während der Schwangerschaft haben könnte, dann wäre es definitiv und mit absoluter Garantie mein Schwangerschaftskissen. Ich kann ohne so gut wie gar nicht schlafen und nehme es daher überall mit hin. Jeder, den ich bisher praktisch gezwungen habe, mein Kissen auszuprobieren, war absolut begeistert und konnte nicht glauben, wie bequem das ist – ob schwanger oder nicht schwanger, ob männlich oder weiblich! Also, absolutes Must-Have in der Schwangerschaft: das Schwangerschaftskissen!

Was sind eure top Produkte während der Schwangerschaft die ihr absolut liebt? Oder eventuell so gar nicht hilfreich fandet?

Helpful pregnancy productsHelpful pregnancy products